Elektromobilität

Elektromobilität

Startseite / Dienstleistungen / Elektromobilität

Elektromobilität - Die Energie der Zukunft

Voraussetzungen für eine funktionierende Elektromobilität ist ein flächendeckendes Netz von Elektro-Tankstellen sowie Ladestationen. Allein in Stuttgart etwa gibt es bereits mehr als 500 neue Ladepunkte, an denen Kunden Ihre Autos aufladen können. Einer der Hauptnutzer ist der Car-Sharing Anbieter "Car2go" mit ihren rund 500 „smart fortwo electric drive“. Der bundesweite Aufbau weiterer Ladestationen und einer dichten Ladeinfrastruktur gehört zu einer der wichtigsten Maßnahmen zur Förderung der emissionsreduzierten Mobilität. Voll elektrische und hybride Fahrzeuge sollen in Zukunft noch weiter durch verschiedene Förderprojekte des Bundes und der Länder gefördert werden.

Deutschland soll Leitmarkt für die Elektromobilität werden und Vorreiter in der Entwicklung von umweltfreundlichen E- Motoren. Geht es nach dem Wunsch der Bundesregierung dann sollen im Jahr 2020 rund eine Million Elektro Fahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs sein. Bei einem Elektroauto reduziert sich die CO2 Emission gegenüber den herkömmlichen Benzinmotoren um rund 50%. Kommt der Strom aus erneuerbaren Energien dann sind es sogar satte 98% Ersparnis. Umweltschutz muss nicht mal teuer sein. Die Energiekosten für einen Elektroroller oder ein E-Bike sind mit ca. 70 Cent pro 100 Kilometer sensationell niedrig.

Die Liquid Energy GmbH übernimmt die Planung und die Realisierung von Ladestationen und E-Tankstellen in ganz Deutschland. Auch die Installation von Ladesäulen übernehmen wir fachgerecht und zuverlässig. Die Ladesäulen enthalten anspruchsvolle Schaltkästen und sind voll mit technischen Komponenten und Einrichtungen. Von dort wird der Strom auf die Elektrofahrzeuge oder das Plug-in Hybridfahrzeug übertragen. Im Schaltkasten selbst sind Schutzschalter und Sicherungseinrichtungen, aber auch Abrechnungssysteme eingebaut. Bei angeschlossener Rechnungsfunktion wird beim Kommunikationsmodul ein Zähler angebracht. Die Säule kommuniziert mit dem Anbieter über ein gesichertes GMS Netz und kann auch optional ein Ethernetkabel nutzen. Auch der Anschluss über Wi-Fi ist möglich, etwa in einer Tiefgarage ohne GSM Anbindung. Die Stecker für die Stromübertragung entsprechen den Haushalts Steckdosen oder gehören zum Mennekes Typ 2 Stecker, der bis zu 43,5 Kilowatt je Stunde übertragen kann. Bei der Schutzkontaktsteckdose, wie wir Sie von zuhause kennen, liegt die Übertragung bei 3,7 Kilowatt je Stunde.

Zur Aufstellung dieser Anlagen brauchen Sie nicht nur einen Profi an Ihrer Seite sondern einen Fachbetrieb mit langjähriger Erfahrung und den richtigen Kompetenzen. Vertrauen Sie auf Liquid Energy GmbH Duisburg.

An den Ladesäulen können übrigens, je nach Ausführung, auch E-Bikes aufgeladen werden. In Duisburg können Sie übrigens an den Ladesäulen der Stadtwerke Duisburg seit kurzem auch per SMS bezahlen. An fünf Ladestationen werden die E-Autos aufgeladen und mit Ökostrom versorgt. Dieser besteht zu 100% aus erneuerbaren Energien und zwar aus der Wasserkraft.

Eine Stromtankstelle ist die erste Anlaufstelle für Besitzer von E-Autos, E-Bikes und Pedelecs. Die Innenstädte in Deutschland sind schon recht gut aufgestellt, aber noch sind viele leere Stellen auf der Karte. Dabei ist eine Stromtankstelle eine sinnvolle Investition, denn immer mehr Hersteller bringen innovative Elektrofahrzeuge auf den Markt und das Thema der Elektromobilität wird in den nächsten Jahren noch stärker in den Mittelpunkt rücken. Vor allem im Stadtverkehr auf dem täglichen Weg zur Arbeit ist eine E-Tankstelle eine große Hilfe für alle Fahrer von E-Autos. Ein spezielles und genormtes Ladesystem sorgt für die sichere und vor allem effiziente Übertragung des Stroms in die Akkus der Fahrzeuge. Der äußere Tankvorgang unterscheidet sich eigentlich nicht von den normalen Betanken: Nur anstatt der Zapfpistole in den Tank steckt man heute eben den Stecker ans Auto. Eine E-Tankstelle ist also auf jeden Fall eine zukunftsorientierte Investition in eine klimafreundliche Welt.

Sie haben Interesse oder Fragen zum Thema
Elektromobilität?

Kontaktieren Sie uns jetzt per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

0203 / 57085791 zum Kontaktformular